Dreißentalschule

Bei uns werden Schülerinnen und Schüler "Fit fürs Leben" Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Gemeinschaftsschule, unser Profil, zu Veranstaltungen, Ansprechpartnern und den Aktivitäten der Klassen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen und viele interessante Informationen über die gemeinsame Arbeit aller am Schulleben Beteiligten. Fahrpläne Wegweiser/Termine Ferienplan 2022/2023 Die Gemeinschaftsschule Speisepläne
Neue Buslinie auf die Heide: Abfahrt 13:14 Uhr Stadtmitte, 13:22 Uhr Abfahrt Gymnasium ( statt 13:15 Uhr )

Herzlich willkommen

Die Dreißentalschule Oberkochen

Grundschule und Gemeinschaftsschule - 2 Säulen, die tragen
Herzlich willkommen!
Informationen zur Schule Elternbrief zur Schulwegsicherheit Elternbrief mit Informationen zur Mensa ab September 2022 ( Regelungen für der Mittagspause ) Schulmensa-Angebot Auch im neuen Schuljahr bekommen alle SchülerInnen ab Klasse 5 ein iPad von der Schule. Seit September 2022 steht allen SchülerInnen eine Mensa zur Verfügung. Das Essen wird von der Küche des EAG geliefert. Allen SchülerInnen der Dreißentalschule stehen modernste Lernmedien zur Verfügung. Unser hoch motiviertes und engagiertes Kollegium begleitet alle Kinder bestmöglich, um sie fit fürs Leben zu machen.
Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule
Die Schulen in Baden-Württemberg erleben einen Wandel. Auch in Oberkochen. Aus der Tiersteinschule und der Dreißentalschule wurde die neue Dreißentalschule geformt. Eine Schulleitung für beide Schulen, ein gemeinsames Leitbild, ein Kollegium und viele interessante und spannende Aktivitäten zeichnen die neue Schule in Oberkochen aus. Leitbild Schulleitung
Das Kollegium der Dreißentalschule
Schneefiguren-Challenge der Schulsozialarbeit!
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule
Michael Ruoff, Elisabeth Menke, Britta Löbel und Andrea Schiele bilden das Schulleitungsteam der Dreißentalschule.
Insgesamt unterrichten 50 Kolleginnen und Kollegen aller Fachrichtungen an der Dreißentalschule. Wir sind Ausbildungsschule für die PH Schwäbisch Gmünd und das Seminar in Schwäbisch Gmünd.
Die Schulsozialarbeit an der Dreißentalschule ist ein Angebot der Caritas Ost-Württemberg, vertreten durch die Sozialpädagoginnen Marie Lübke und Sarah Walter . So erreichen Sie uns in Raum 2.4 der Dreißentalschule Montag bis Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr und Dienstag und Mittwoch 13:00 bis 16:00 Uhr Freitag 8:00 – 13:00 Uhr

Schulleitung

Immer ein offenes Ohr

Verwaltung

Die Schule ist für Sie erreichbar: Frau Noder und Frau Reinhard freuen sich über Ihren Anruf.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8:00 bis 12:30 Uhr

Tel: 07364/9572721

Fax: 07364/9572720

poststelle@04124941.schule.bwl.de

Kollegium

Schulsozialarbeit

07364/9572728
Was ist Schulsozialarbeit? Schulsozialarbeit ist ein zusätzliches, offenes sozialpädagogisches Angebot innerhalb der Schule. Angesprochen werden Schüler:innen, Eltern und Lehrkräfte. Schulsozialarbeit hilft bei Situationen und Schwierigkeiten, die nicht alleine bewältigt werden können und bietet Unterstützung an. Wir unterliegen der Schweigepflicht, daher werden alle Gespräche vertraulich behandelt. Das Angebot der Schulsozialarbeit ist freiwillig und kostenfrei. Angebote für Ihr Kind: Unterrichts- und Pausenbegleitung Beratungsgespräche und Streitschlichtung Klassenprojekte zu speziellen Themen (z.B. Klassengemeinschaft, Umgang mit Gefühlen, Achtung und Respekt usw.) Variierende Angebote wie Streitschlichterausbildung, Mädchen AG, etc. Angebote für Eltern und Erziehungsberechtigte: Beratung und Unterstützung bei Fragen in Konfliktsituationen mit Ihrem Kind Hilfe beim Beantragen von Leistungen aus dem Bildungspaket (kurz: BuT, Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabepaket) Kontakten oder Begleitungen zu einer weiterführenden Beratungsstelle oder einer außerschulischen Einrichtung Angebote für Lehrkräfte: Beratung und Unterstützung zu einzelnen Schüler:innen, Gruppen von Schüler:innen oder der gesamten Klasse Beratung und Unterstützung bei Elterngesprächen Planung und Durchführung von Projekten
· · · · · · · · · · ·
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Eine Schule - seit September 2021

- ein Standort im Bildungscampus

in Oberkochen

Dreißentalschule

In der Stadtmitte ist die Dreißentalschule beheimatet. Im Gebäude befinden sich die Grundschule und die Gemeinschaftsschule. Die Schulsozialarbeit hat hier ihr Büro, die Mittagsbetreuung findet hier statt. Insgesamt werden hier ca. 550 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Der Hort ist in zwei Gruppen am EAG und im Kinderaus Gutenbach aufgeteilt, bis im nächsten Schuljahr das komplett sanierte Backsteinhaus bezogen werden kann.

Mittagsbetreuung im Schuljahr 2022/23

Es gibt für die Grundschulkinder zwei Möglichkeiten einer Betreuung nach dem Unterricht durch den Hort der Stadt Oberkochen: 1. Eine Ganztagesbetreuung des Kindes nach dem Unterricht sowie in den Ferien, die das Mittagessen sowie die Hausaufgabenbetreuung einschließt 2. Eine Mittagsbetreuung nur an den Schultagen nach dem Unterricht, die ein Mittagessen einschließt und bereits um 14.00 Uhr endet. Eine Hausaufgabenbetreuung ist bei dieser Variante nicht enthalten. Weitere Informationen hierzu unter: https://www.oberkochen.de/de/Stadt-Buerger/Bildung- Familie/Kinderbetreuung/Kinderbetreuung?view=publish&item=nursery&i d=1001 Arbeitsweisen der Grundschule
è
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule
Erlebnistage für die 4. Klassen an der Gemeinschaftsschule der Dreißentalschule Grundschule trifft Gemeinschaftsschule.“ Unter diesem Motto standen die beiden Erlebnistage für die über 70 Kinder der 4. Klassen beider Schulhäuser der Dreißentalschule. An zwei Schnuppervormittagen sammelten die Schülerinnen und Schüler erste Erfahrungen, was das Leben und Lernen in wertschätzendem Umgang miteinander an der Gemeinschaftsschule ausmacht: Das Lernen in Vielfalt durch Vielfalt - einer der Leitgedanken des Schullebens an der Dreißentalschule begeisterte die Viertklässler sowohl durch die mannigfaltigen Zugangsweisen zu unterschiedlichen Unterrichtsthemen als auch durch die sehr hilfsbereiten und einfühlsam begleitenden Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Klassen der Sekundarstufe.
Die Kinder der 4. Klassen hatten nicht nur die Möglichkeit, naturwissenschaftliche Arbeitsweisen, die im Bildungsplan der Sekundarstufe verankert sind, kennenzulernen und auszuprobieren, sondern konnten dabei gleich die neuen Mikroskope und iPads der Schule verwenden. Der Umgang mit unterschiedlichen Werkmaterialien, Werkzeugen und Maschinen im Technikbereich begeisterte Jungen wie Mädchen ebenso wie die Carrera- Rennbahn, die Jugendliche der höheren Klassen auf einer selbst gebauten ausklappbaren Holzwand im Technikunterricht installiert en.
Naturwissenschaftliche Zugangsweisen schließen Mikroskope und iPads mit ein.
Kreieren eines Stop-Motion-Films vereint Theaterspiel und Nutzung modernster digitaler Medien.
Lernen im Werkstattunterricht: Stärkenorientierte Förderung von Anfang an – individuell und flexibel auf G-Niveau oder M-Niveau. Aufgrund der sehr großzügigen Unterstützung der Stadtverwaltung sind für die Gemeinschaftsschule in Oberkochen die Rahmenbedingungen geschaffen, das Konzept ihres Medienentwicklungsplans im Schulalltag zu verwirklichen. Auch hier konnten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen durch unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten die Tablets in Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik oder Geographie selbst austesten. Fit fürs Leben fit für die Zukunft Dreißental digital: Dabei geht es nicht darum, Schulbuch, Heft oder Arbeitsblatt zu ersetzen oder gar aus der Schule zu verbannen, sondern Ziel ist es, durch das individuelle Nutzen von Apps, die den Schülerinnen und Schülern zur jeweiligen Unterrichtsthematik durch die Lehrkraft bereitgestellt werden, Möglichkeiten der Informationsgewinnung in den Schulalltag einzubeziehen, die digitale Medien in vorbildlicher und sonst nicht erreichbarer Weise bieten.
Miteinander und voneinander Lernen sorgt für Nachhaltigkeit. Der Schnuppertag endete für die Viertklässler mit einem gemeinsamen Power-Frühstück - ein frisch zubereitetes Müsli. Diese Mahlzeit ist ebenfalls fester Bestandteil des Schullebens an der Dreißentalschule - Gemeinschaft in der Gemeinschaftsschule erleben und leben.
Handwerkliches und technisches Arbeiten der älteren Schüler – Rennbahnspaß für die jüngeren Schüler der Gemeinschaftsschule
Das individualisierende Lernmaterial hierfür wird von der jeweiligen Lehrkraft zur Verfügung gestellt, die so Zeit hat, sich im Werkstattunterricht ihren Kindern gezielt zuzuwenden und sie stärkenorientiert zu begleiten. Die Gemeinschaftsschule bietet als einzige Schulart in Baden-Württemberg bereits ab Klasse 5 das flexible Arbeiten auf dem G-Niveau und dem M-Niveau an.
Faszination durch den Einsatz von Tablets im Geographieunterricht als Möglichkeit der Informationsgewinnung
Das Erstellen eines Stop-Motion-Films verknüpfte darstellendes Spiel mit digitalem Support des Whiteboards. Was das Lernen voneinander und miteinander an der Dreißentalschule des Weiteren auszeichnet, erlebten die Kinder im sogenannten Werkstattunterricht, der in jeder Jahrgangsstufe fester Bestandteil des Unterrichts ist. Hier geht es nicht um ein „Werkeln“, wie der Name vielleicht vermuten lässt, sondern um das eigenständige Lernen. Anknüpfend an das, was jedes einzelne Kind kann, hat es im Werkstattunterricht die Möglichkeit, durch Selbsttätigkeit in Selbstverantwortung an eigene „kritische“ Lernstellen quasi Hand anzulegen.
Je frühzeitiger die Schülerinnen und Schüler durch das eigene Agieren die für die Persönlichkeitsentwicklung gewinnbringenen Chancen des Internets für sich nützen lernen, desto eher rückt auch die kritische Nutzung des Internets ins Bewusstsein der heranwachsenden Menschen. Deshalb findet an der Dreißentalschule bereits ab Klasse 5 eine ausgewogene Nutzug mannigfaltiger Unterrichtsmedien und - materalien statt, zu denen die Viertklässler an den beiden Erlebnistagen Zugang hatten.
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule

Die Dreißentalschule gehört zu den 43 Starterschulen in Baden- Württemberg. Damit nimmt sie eine Vorreiterrolle in der Weiterentwicklung dieser Schulart in Ostwürttemberg wahr. Das engagierte Kollegium, Grundschule und Gemeinschaftsschule, stellt das Fundament für die erfolgreiche Arbeit an der Dreißentalschule dar.
Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Abschlussprüfungen

(Änderungen sind noch möglich, Stand 03.08.2022)

Realschulabschlussprüfungen

Schriftliche Prüfung Haupttermin Deutsch: Montag, 15. Mai 2023 Englisch: Mittwoch, 17. Mai 2023 Mathematik: Dienstag, 23. Mai 2023 Wahlpflichtfach: Freitag, 26. Mai 2023 Nachtermin Deutsch: Montag, 19. Juni 2023 Englisch: Dienstag, 20. Juni 2023 Mathematik: Mittwoch, 21. Juni 2023 Wahlpflichtfach: Donnerstag, 22. Juni 2023 Kommunikationsprüfung im Zeitraum 06. März 2023 bis 13. März 2023 Die praktische Prüfung in den Wahlpflichtfächern Technik und Alltagskultur, Ernährung, Soziales bzw. die Kommunikationsprüfung in der zweiten Fremdsprache soll im zweiten Halbjahr nach der Kommunikationsprüfung im Fach Englisch stattfinden. Mündlicher Prüfungszeitraum: Montag, 03. Juli 2023 bis Dienstag, 11. Juli 2023. Die Schülerinnen und Schüler werden in der Regel am Freitag 14. Juli 2023 entlassen.

Hauptschulabschlussprüfungen

Schriftliche Prüfung Haupttermin Deutsch: Montag, 15. Mai 2023 Englisch: Mittwoch, 17. Mai 2023 Mathematik: Dienstag, 23. Mai 2023 Nachtermin Deutsch: Montag, 19. Juni 2023 Englisch: Dienstag, 20. Juni 2023 Mathematik: Mittwoch, 21. Juni 2023 Projektarbeit und Kommunikationsprüfung im Fach Englisch Die Kommunikationsprüfung im Fach Englisch soll im Zeitraum 06. März 2023 bis 13. März 2023 stattfinden. Der Termin für die Projektarbeit wird noch bekannt gegeben. Mündlicher Prüfungszeitraum: Montag, 03. Juli 2023 bis Dienstag, 11. Juli 2023 Die Schülerinnen und Schüler werden in der Regel am Freitag 14. Juli 2023 entlassen.
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Die Gemeinschaftsschule

Fit fürs Leben- das ist unser gelebtes Schulmotto.

Kinder und junge Erwachsene auf ihrem Weg in die Berufswelt zu begleiten, fit für ein gesundes und erfolgreiches Leben zu machen, das ist das Ziel des gesamten Schulgemeinde. Dafür wollen wir mit Ihnen liebe Eltern alles tun. Nachfolgend haben wir für Sie Informationen zur Dreißentalschule zusammengestellt. Dies kann selbstverständlich nur ein kleiner Ausschnitt aus der Fülle der Angebote und Informationen sein. Nichts ersetzt das persönliche Gespräch mit der Schulleitung oder den Lehrkräften der Dreißentalschule. Kommen Sie bitte auf uns zu. Wir freuen uns auf Sie!
Besondere Inhalte der Schuljahre
Inhalte
Klasse 5
Onlinebasierte Lernstandserhebung und darauf aufbauende individuelle Förderung Berufsorientierung (entsprechend dem Konzept zur Berufsorientierung) Medienkurs Werkstattunterricht
Klasse 6
Berufsorientierung (entsprechend dem Konzept zur Berufsorientierung) Neues Fach Französisch auf freiwilliger Basis
Klasse 7
Berufsorientierung (entsprechend dem Konzept zur Berufsorientierung) Fächerverbund Technik, Alltagskultur/Ernährung/Soziales kommt hinzu oder weiterhin Französisch Fach Wirtschaft kommt hinzu
Klasse 8
Profilfach kommt hinzu ( NWT oder Sport ) Azubi in spe im Berufsausbildungswerk Aalen VERA 8 ( Vergleichsarbeiten in M, D, E ) Laufbahnberatungsgespräche vertiefte Berufsorientierung Praktika Erste Erfahrungen in der Schülerfirma Teilnahme Fit 4 Future
Klasse 9
Hauptschulabschlussprüfung möglich Unternehmerführerschein Schülerfirma Intensive Prüfungsvorbereitung Vertiefte Berufsorientierung Teilnahme Start-up BW ( Höhle der Löwen )
Klasse 10
Realschulabschlussprüfung Hauptschulabschlussprüfung möglich Bewerbungsakademie im Haus Erfolgreicher Schulabschluss und Ausbildungsvertrag

Vorteile der Gemeinschaftsschule

An eine Gemeinschaftsschule können Schüler mit allen Grundschulempfehlungen gehen. Der Unterricht umfasst alle drei Bildungsstandards. An einer Gemeinschaftsschule unterrichten Lehrer mehrerer Schularten. Die Schüler profitieren damit von den Stärken aller Schularten. Regelabschluss nach Klasse 10 ist der Realschulabschluss. Trotzdem kann auch der Hauptschulabschluss nach der 9. Klasse oder nach der 10. Klasse gemacht werden. Die Schüler können bei Eignung im Anschluss an Klasse 10 ohne Zeitverlust auf ein allgemeinbildendes oder berufliches Gymnasium wechseln, um die Hochschulreife bzw. das Abitur zu erlangen. 2. Fremdsprache (Französisch) ab Klasse 6. Französisch ab Klasse 7 ist Wahlpflichtfach. Es gibt kein Sitzenbleiben und keinen Wechsel auf eine „untere“ Schulart mehr. Je nach Leistungsstand werden die entsprechenden Abschlüsse möglich. Es gibt keine schwere Schultasche mehr, da die meisten Arbeitsmaterialien in der Schule bleiben. Es gibt weniger Hausaufgaben. Diese werden größtenteils in der Schule erledigt (in den Lernzeiten). Die Lernentwicklungsberichte (Zeugnisse) enthalten auf Wunsch der Eltern Noten. Dabei wird auch ersichtlich, auf welcher Niveaustufe die erteilte Note basiert. Außerdem geht aus ihnen hervor, wo die Stärken der Schülerinnen und Schüler liegen. Die Noten in der 5. und 6. Klasse basieren auf dem Niveau des Schülers. Arbeitet ein Schüler auf dem G-Niveau, so bekommt er auch eine Note auf G- Niveau. Durch regelmäßige Entwicklungsgespräche werden nicht nur die fachlichen Kompetenzen gefördert, sondern auch überfachliche. Die Gesprächsergebnisse werden in einem Portfolio dokumentiert. Die Eltern sind auf diese Weise gut über die Arbeit ihrer Kinder informiert. Das Konzept des individuellen Lernens bietet Schülerinnen und Schülern mit „Inselbegabungen“ gute Entwicklungsmöglichkeiten. So arbeitet ein Schüler mit sehr guten Englischkenntnissen im Fach Englisch auf oberstem Niveau, während er im Fach Deutsch beispielsweise auf mittlerem Niveau arbeitet. Diese Arbeit auf unterschiedlichen Niveaus in unterschiedlichen Fächern ist nur in Gemeinschaftsschulen möglich. Die vielfältigen Angebote ermöglichen es Schülern, Stärken zu entdecken. Die Entscheidung, welchen Abschluss ein Kind macht, liegt bei den Eltern und nicht bei der Schule. In der Realschule dürfen Kinder, die dem G-Niveau zugeordnet sind nur dann wieder auf das M-Niveau aufsteigen, wenn sie die Leistungen erfüllen, die die multilaterale Versetzungsordnung der Realschule vorgibt. In der Gemeinschaftsschule treffen die Eltern die Entscheidung und können von diesen Vorgaben abweichen. Die familiäre Atmosphäre an unserer Schule, jedes uns anvertraute Kind ist uns wichtig. Zugehörigkeit zu einer konstanten Lerngruppe. Die Schülermitwirkung am Schulgeschehen durch Streitschlichter, Lernhelfer, Umweltmentoren etc. Die Mitwirkungsmöglichkeiten für Eltern am Schulleben und an der Schulentwicklung. Die enge Vernetzung mit der Gemeinde (Unternehmen, Bildungspartner, Vereine, Kirchen) Das Mittagessen mit täglich mehreren Menüs zur Auswahl. Ein fundiertes Berufsorientierungsprogramm durch alle Klassen. Stärkenorientierung und soziales Engagement sowie Wertschätzung besonderer Schülerleistungen in allen Lernbereichen. Wertschätzende Lernprozessbegleitung mit der individuellen Schülerpersönlichkeit im Mittelpunkt. Stärkung der Schlüsselkompetenzen zur Vorbereitung auf das gesellschaftliche Leben. Ständige Weiterentwicklung und Qualitätsmanagement der Unterrichts- und Erziehungsarbeit. Lernen mit modernsten Medien ( u.a. bekommen alle SchülerInnen der Sekundarstufe ein iPad) Umzug in ein nagelneues Schulgebäude ( seit Februar 2021 )
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Liebe Eltern,

Informationen zu wichtigen Entscheidungen des Kultusministeriums bzgl. der weiteren Maßnahmen zu den Schulöffnungen, Lernen im Präsenzbetrieb etc., entnehmen Sie bitte der Homepage des Kultusministeriums. Aktuelle Verordnungen ( tagesaktuell ) Schreiben des KM an die Schulen ( 04.04.2022 ) Und was passiert jetzt? Fragen und Antworten zu Quarantäne und Isolation
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Schulanmeldung

Liebe Eltern, ganz herzlich möchten wir Sie zur Schulanmeldung ins Sekretariat der Dreißentalschule einladen. Sehr gerne können Sie uns Ihre Anmeldung auch per Mail ( poststelle@04124941.schule.bwl.de ) senden. Wir nehmen umgehend Kontakt zu Ihnen auf. Sie erleichtern uns und sich selbst die Anmeldung, wenn Sie die folgenden Papiere ( nur Klasse 5 ) weitestgehend ausgefüllt mitbringen. Die Eltern, die für Klasse 1 anmelden, haben diese Papiere bereits mit der Post bekommen. Bitte vergessen Sie nicht evtl. ein Passbild für die Busfahrkarte mitzubringen. Unterlagen zur Anmeldung für Klasse 1 Unterlagen zur Anmeldung ab Klasse 2 bis 10 Interesse am Schülerhort? ( Klasse 1 bis 4 ) Bitte nehmen Sie direkt Kontakt auf.
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule

Kontakt

Dreißentalschule

Dreißentalstraße 12 73447 Oberkochen t: 07364/95 72 72 1 f: 07364/95 72 72 0 E: poststelle@04124941.schule.bwl.de

Anfahrt

Schulcampus

Dreißentalschule

Anfahrt über die Dreißentalstraße oder die Katzenbachstraße und danach links ins Schreinergässle.
Impressum: Herausgeber Land Baden-Württemberg, vertreten durch Deißentalschule Oberkochen Dreißentalstraße 12, 73447 Oberkochen Telefon-Nr. 07364/9572721 Telefax-Nr. 07364/9572720 poststelle@04124941.schule.bwl.de Vertretungsberechtigt: Michael Ruoff, Rektor, schulleitung@04124941.schule.bwl.de Verantwortlich im Sinne von § 55 RStV Dreißentalschule Oberkochen Dreißentalstraße 12, 73447 Oberkochen Michael Ruoff, Rektor, Telefon-Nr. 07364/9572721 Telefax-Nr. 07364/9572720 schulleitung@04124941.schule.bwl.de Datenschutzerklärung
Dreißentalschule Grundschule und Gemeinschaftsschule
Die Dreißentalschule nutzt seit langer Zeit die Lernplattform „edupage“ zum Erstellen des Stunden- und Vertretungsplanes. Wir wollen unseren Schülerinnen und Schülern nun die Lernplattform für das Homeschooling öffnen. Eine Anleitung findet ihr hier. Die Lernplattform kann über die Homepage geöffnet werden oder als App für iOS Viel Spaß beim Arbeiten!!
Android